Curriculum Vitae

1949

Geboren in St. Gallen

1961

Erste Reiterfahrungen

1967

Handelsdiplom St.Gallen

Silvia Iklé 1970 mit Sinew

Bis 1967

im Springsport auf Handelspferden
Ausbildung unter Werner Würscher
Springturniere bis Stufe S
Kauf des ersten eigenen Pferdes Sinew

1970

Wechsel zur Dressur

Bis 1971

Vollamtliche Sekretärin in Unternehmungen

Silvia Iklé 1975 bei Fredy Knie Senior in Rapperswil

Bis 1974

Halbtag-Sekretärin in der väterlichen Arztpraxis

Seit 1971

Selbständige Ausbilderin im Stall Paul Weier
Weiterbildung bei Paul Weier, Harry Bolt,
Reiner Klimke, Fredy Knie Senior, Georg Wahl

Seit 1976

Autodidaktische Weiterbildung im Dressurreiten und Pferdeausbilden

Europameisterschaft St.Gallen 1977

1984

Gründung Ausbildungstall Iklé in Mammern

1990

Internationales Début mit Spada an der Weltmeisterschaft in Stockholm (Bronzemedaille in der Mannschaft)

1993

Schweizer Vizemeisterin

Weltmeisterschaft Stockholm 1990

2004

Olympiade Athen

Seit 2005

Kauf der Stallanlage in Niederhasli

Seit 2008

Dressurakademie Silvia Iklé Verzicht Olympiade Hongkong

Frankfurt 2006 Grand Prix Kür (Bild: Karl Heinz Frieler)

Wichtige internationale Championate

1990 Weltmeisterschaft Stockholm
1991 Europameisterschaft Donau-Eschingen
1994 Weltmeisterschaft Den Haag
1995 Europameisterschaft Molendorf Luxemburg
1996 Europameisterschaft Verden Holland
2002 Weltmeisterschaft Jerez Spanien
2004 Olympiade Athen
2005 Europameisterschaft Hagen
2006 Weltmeisterschaft Aachen
2007 Europameisterschaft La Mandria Turin

Frankfurt 2006 Grand Prix Kür (Bild: Karl Heinz Frieler)

Dressur Akademie Aktuell

Immer auf dem Laufenden sein

Besuchen Sie uns auf Facebook